Sport im Verein - bringt Spaß und macht fit!
Home
Sport-Angebote
Über uns
Aktuelles / Termine
Mitgl.vers. 2022
Bilder
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Sitemap


 

 

Mitgliederversammlung am 26. Juli 2022 mit Neuwahlen

Sehr gut besucht und von sportlicher Gemeinschaft geprägt war unsere ordentliche Mitgliederversammlung im großen Veranstaltungsraum des Gallus-Heimes. Unsere noch amtierende Vorsitzende Ursula Schemel, von 2009 bis 2016 zweite und von 2016 bis dato erste Vorsitzende, übergab bei den Neuwahlen die Verantwortung in jüngere Hände. Zur neuen ersten Vorsitzenden der FGA wählten die Mitglieder Alexandra Schmidt. Sie trägt in unserem Verein bereits seit 2016 als zweite Vorsitzende Verantwortung. Auch mit Kerstin Wörther, die erstmals zur zweiten Vorsitzenden gewählt wurde, zieht eine weitere jüngere Turnerin in die Vorstandschaft ein.

Mit herzlichem Willkommen begrüßte Vorsitzende Ursula Schemel Mitglieder und Gäste, besonders auch Annette Pfliehinger, die Vertreterin des Sportausschusses der Stadt Bühl. In ihrem Bericht erinnerte Ursula Schemel an zwei herausfordernde Corona-Jahre, mit Übungsleiterwechsel und dem steten Bemühen der Vorstandschaft, den Mitgliedern entsprechend der Corona-Vorgaben ein interessantes  Sportangebot zu bieten.

Schriftführerin Christel Dietmeier ließ das Vor-Corona-Jahr 2019 sowie die beiden von Corona geprägten Folgejahre Revue passieren, erinnerte an sportliche und gesellschaftliche Aktivitäten und Höhepunkte, wozu auch der Jahresausflug 2019 mit der historischen Wanderung im Bühler Höhengebiet zählte. Zum Jahresende 2021 gehörten der Frauengymnastik Altschweier 117 Mitglieder an, davon 11 Ehrenmitglieder.  

Insgesamt stehe die FGA auf gesunden Füßen, legte Kassenführerin Marion Weis in ihrem detaillierten Kassenbericht dar. Lediglich im Berichtsjahr 2019 musste ein  Minus von 256 Euro verkraftet werden. Auf Empfehlung der Kassenprüferinnen  Gabi Striebel und Brigitte Rübig wurde die Kassenführerin einstimmig entlastet.

Mit ihrem sportlichen Bericht verabschiedete sich Übungsleiterin Jessica Schemel von der FGA, da sie nebenberuflich eine neue Herausforderung anstrebt. „Aber wenn mal Not an der Frau ist“, meinte sie lachend, „springe ich gern ein“. Mit herzlichem Dank, einem Präsent und guten Wünschen für ihre sportliche Zukunft  wurde die scheidende Übungsleiterin verabschiedet.

Beste Grüße der Ortsverwaltung überbrachte Ortsvorsteher-Stellvertreter Heiko Wollenschläger, verbunden mit dem Dank „für euer engagiertes Mitwirken in unserer Dorfgemeinschaft“. Auf seine Empfehlung wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Bei den von ihm moderierten Neuwahlen erhielten das einstimmige Vertrauen: Erste Vorsitzende Alexandra Schmidt, zweite Vorsitzende Kerstin Wörther, Schriftführerin Christel Dietmeier, Kassenführerin Marion Weis sowie die Beisitzerinnen Monika Albert und Sabine Hochstuhl. Zu Kassenprüferinnen wählten die Mitglieder erneut Gabi Striebel und Brigitte Rübig. Namens des Sportausschusses der Stadt Bühl wünschte Annette Pfliehinger „alles Gute und Erfolg für die Zukunft“. „Verantwortung und Kontinuität in der Vorstandsarbeit sind heute keine Selbstverständlichkeit mehr“, stellte sie fest und lobte die engagierte Vorstandsarbeit der FGA.   

Vorsitzende Alexandra Schmidt würdigte das große Engagement ihrer Vorgängerin im Amt, dankte Ursula Schemel mit herzlichen Worten sowie einem Präsent, und die Turnerinnen bekräftigten dies mit  bestätigendem Applaus.

Abschließend lud die Vorsitzende zum „Auftaktfest“ nach den Sommerferien, am Samstag, 17. September, ab 17 Uhr, bei Ingrid am Sternenberg, ein.

Christel Dietmeier, Schriftführerin

 

Frauengymnastik Altschweier e.V.  | info@fg-altschweier.de